Medizinrad-Zeremonie

Sie ist eine kraftvolle Licht-Zeremonie eingebettet in die Verbundenheit der 20 heilenden Kräfte, die in der schamanischen Tradition erklären, wie sich die Welt zusammensetzt. Für jede heilende Kraft zünden wir eine Kerze an. Nach und nach entsteht ein Lichtkreis, der den dunklen Raum durchdringt und erleuchtet. Es öffnet sich, wie in der Schwitzhütte, ein Gebetsraum, in dem sich die Menschen entspannen können. Wir führen durch 4 Gebetsrunden, in denen jeder Einzelne sich selbst näher kommt und das loslassen kann, was in diesem Moment reif ist, zu gehen.

Diese Zeremonie eignet sich für alle Menschen, die aufgrund der großen Hitze die Schwitzhütte meiden. Die Abläufe sind denen in der Schwitzhütte sehr ähnlich, allerdings sind die äußeren Rahmenbedingungen völlig verschieden. Sie findet in einem ganz normalen temperierten Zimmer statt. Die inneren Heilbewegungen unterscheiden sich jedoch kaum und sind ebenso kraftvoll wie die Erlebnisse während einer Schwitzhütten-Zeremonie.

Wir feiern im Jahreskreis die Sonnenfeste in Form der Medizinrad-Zeremonie. In jedem Sonnenfest schwingt die spezifische Energie der Jahreszeit auf ihrem höchsten Niveau. Dieser Energie begegnen wir während der Zeremonie, werden uns ihrer bewusst und nutzen sie.

Medizinrad-Zeremonien eigenen sich sehr für individuelle Anlässe, wie zB Wohnungseinweihung, Geburtstag, Hochzeitstag, Abschied oder andere besondere Feierlichkeiten. Wenn Du daran Interesse hast, spreche uns an.

Termine:

Sind in Planung und für 2020 an dieser Stelle bekannt gegeben werden


Ort:

Wird bei uns Stattfinden