Marina Preikschas, Jahrgang 1966

  • Hebamme und Heilpraktikerin
  • Therapeutisch-Systemische Begleiterin
  • Praktikerin Traditioneller Heilweisen

Wenn ein Menschenkind geboren wird und seine Mutter in ihrer Würde als Frau ihm kraftvoll das Leben schenkt, dann hat der Himmel die Erde berührt und die Erde den Himmel gespürt. Marina

Viele dieser Augenblicke durfte ich in meiner Arbeit als Hebamme erleben. Ich durfte diesen besonderen Zauber spüren, der sich in dem Geburtsraum ausbreitet, wenn das Neugeborene auf dem Bauch seiner Mutter liegt und die beiden sich mit ihrem allerersten Blick begegnen.

Dabei habe ich gelernt mich achtsam im spirituellen Raum zu bewegen.-Dann habe ich selbst drei Kinder geboren und sie haben mich gelehrt, im Innen und Außen zu leben und ihnen zu zeigen, beides miteinander zu verbinden. Ich fühle mich durch diese Erfahrungen reich beschenkt.

Die Sehnsucht, meinen ganz eigenen spirituellen Weg zu finden, hat mich auf die Suche geschickt. So sind mir Menschen begegnet, die mich dabei begleiten. Eine große Unterstützung bis heute war und ist Anke Eschen, eine gute Freundin und geduldige Lehrerin.

Durch sie sind weitere Lehrer in mein Leben getreten. Ich habe bei Claudia Dahm, Jutta Hartmann und Peter Krüger eine mehrjährige Schamanisch-systemisch-therapeutische Ausbildung durchlaufen, die mich immer tiefer in mein Herz bringt und mich befähigt,  zu entdecken, wer ich wirklich bin.

Genau das möchte ich mit Hilfe der Kräfte in die Welt tragen - in Schönheit einfach Sein.